Die zunehmende Wichtigkeit des Marketings in der Corona Pandemie

Eine zunehmende Anzahl von Unternehmen baut ihre Vertriebstätigkeiten im Internet weiter aus. Dies ist keine große Überraschung. Die gegenwärtige Pandemie macht den Betrieben zu schaffen. Viele müssen schließen während die anderen wenigen ihre Überlebensfähigkeit sichern. Das Geheimnis des Erfolgs liegt mit großer Sicherheit im Ausbau der Online Aktivitäten. Allerdings kann dies nur mit geplanten Online Marketing Kampagnen erfolgen.

Wie überleben die Unternehmen den Lockdown?

Während viele Restaurants schließen müssen, schaffen es die wenigen ihr Liefergeschäft auszubauen. Ein ähnliches Verhalten beobachtet man bei den Großmärkten. Da sie keine Besucher im Haus empfangen können, verkaufen sie ihre Produkte über den Lieferdienst oder Selbstabholung.

Besonders der Lieferdienst kommt bei den meisten Kunden sehr gut an. Die Verbraucher suchen sich online ihre gewünschten Produkte und lassen sie sich nach Hause bestellen. Diese Vorgehensweise wird von den ganz großen Onlineshops wie Amazon seit längerer Zeit praktiziert.

Ausbau des Onlinevertriebes

Die ganz großen Onlineshops zeigen den betroffenen Unternehmen wie man es in der Corona Pandemie richtig macht. Zunächst verzichten diese Geschäfte auf Filialen. Sie haben ihre Verkäufe komplett ins Internet verlagert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass diese Geschäftsmodelle umfassende Marketing Intelligence Maßnahmen erfordern. Nur so können diese Betriebe online erfolgreich sein.

Betriebe mit Filialen müssen schnell reagieren, wenn sie nicht zumachen wollen. Die Empfehlung lautet den Lieferdienst auszubauen oder die Produkte nur noch online zu verkaufen. Man muss dazu sagen, dass beide Maßnahmen bei den meisten Verbrauchern sehr gut ankommen.

Mit welchen Maßnahmen den Onlinevertrieb ausbauen?

Größere Unternehmen haben es nicht schwer. Sie besitzen bereits große Abteilungen, die sich zu Hundertprozent auf das Online Marketing konzentrieren. Dadurch wird es für diese Unternehmen einfacher den Onlinevertrieb auszubauen.

Eines ist klar: Die richtigen Zielgruppen sind zunehmend im Netz zu finden. Daher sollten Betriebe aller Größen sich auf diesen Bereich konzentrieren. Nicht nur werden sie mehr Kunden akquirieren. Sie werden vielmehr ihre Überlebensfähigkeit sichern.

Das geht am besten so:

- Lieferdienst in den sozialen Medien vermarkten
- Webseite bauen (sofern noch nicht vorhanden)
- SEO betreiben damit die Webseite gut rankt und schneller gefunden wird
- Zielgruppen in den sozialen Medien und durch Google Werbeanzeigen gezielter adressieren.